Kategorie-Archiv: Termin

Tischtennisabende

Tischtennis

Liebe Freund_innen der Burge,

wir haben übrigens einen regelmäßigen Tischtennisabend jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat.

Schaut doch einmal vorbei, ab spätestens halb 9 sollte wer da sein. Wir freuen uns auf euch!TT2

 

 

Burge-Küfa am 11. März ab 18 Uhr

Wir freuen uns wirklich wie Bolle Euch amIMG Freitag, den 11. März, zu unserer ersten höchstofiziellen Burge-Küfa begrüßen zu dürfen!

Ab 18 Uhr seid Ihr herzlich eingeladen, es Euch bei veganem Speis und alkoholischem wie alkfreiem Trank auf unserer ausgedehnten Couchlandschaft gemütlich zu machen.

Das Ganze ist als kinderfreundliche Veranstaltung gedacht, bei der Menschen mit Kindern herzlich willkommen sind! Es werden defintiv weitere Spielgefährt_innen vor Ort sein und es gibt viel Platz zum Toben. Außerdem sind alle unsere Räumlichkeiten rauch- (und auch barriere-)frei.

Bis dahin, wir freuen uns auf Euch!

Spätsommerfest am 19.9 in der Burge!

Liebe Familie, Freund*innen und Unterstützer*innen vom Hausprojekt Burge!

Endlich ist es soweit, der erste Sommer mit gefülltem Haus und Blumen im Hof ….daher wollen wir DANKE AN ALLE sagen, die uns -wie auch immer- unterstützen und gemeinsam mit euch

am 19.September ein SPÄTSOMMERFEST in unserer Burge feiern!

Los gehts NACHMITTAGS UM ZWEI (bis 22 Uhr) und für Musik, Essen, Trinken und (Kinder-)Spaßprogramm wird gesorgt sein!

Bei schlechtem Wetter wird in unserer Riesenhalle gefeiert, ansonsten in unserem weitläufigem Burghof.

Wir freuen uns sehr auf Euch!

Folgende Programmpunkte werden wir euch kredenzen:
Umfassendes Kinderprogramm (Hüpfburg, kistenklettern, schminken, malen, Schokokusswurfmaschine etc.)
Siebdruckstand (bring your own shirt)
Livemusik von:
- The Neôfariuş V. Occasionally Flying K.-Orchestra #249 (Klezmer, Balkan)
- Hatless Cat (Reggae, Ska)
Essen und Trinken gegen Spende

PS: Die gesamte Veranstaltung ist barrierefrei!

image-0001

Solidarität mit Andrea B.! Zwansgräumungen verhindern!

Derzeit läuft gegen unsere Nachbarin Andrea B. aus der Blumenthalstraße 15 ein Zwangsräumungsvorhaben von Seiten der Besitzerinnen, die in Köln leben. Trotz etlicher Aktivitäten, v.a. in Köln von den dortigen Aktivist*innen aus den “Recht auf Stadt”-Gruppen, ist die Räumungsbedrohung nach wie vor da.

Am Samstag, den 6.6. um 10:30, wird es vor Andreas Haus eine kleine Kundgebung geben. Es geht darum, auf die Zwangsräumung aufmerksam zu machen, aber auch darum, für das Thema zu sensibilisieren und evtl. in enem weiteren Schritt Wochen später zu einer Versammlung einzuladen.

Die Burge erklärt ihre Solidarität mit Andrea B.! Zwangsräumungen verhindern!

2015-05-21 15.31.39

Kuchennachmittag

Herzlich möchten wir euch zu unserem zweiten Kuchennachmittag einladen. Bei einem gemütlichen Zusammensein am 15.3. um 14 Uhr in der ehemaligen Garage lassen wir die letzte Zeit in der Burge revue passieren. Fotos und eine Tour durch das Haus geben einen Einblick in die baulichen Veränderungen des letzten Jahres.

Vielen Dank an alle Unterstützer_innen! Das Dach ist fast leer, ABER es muss weitergehen

Letztes Wochenende habe wir 20 Kubikmeter Schutt in Eimern vom Dach in den Container im Hof verfrachtet. Unten seht ihr den Vorher-Nachher-Vergleich. Diesen Samstag 19.07. geht es ab 11 Uhr direkt weiter. Bitte kommt zahlreich!!

Erfahrungsgemäß helfen verschiedene Dinge bei dieser Tätigkeit:

  1. Einfach extrem viel Spaß am Leben und den Leuten
  2. Totale Unzurechnungsfähigkeit. Diese kann auf verschiedensten Dingen basieren (ein Beispiel: Kater)
  3. Tiefe innere Aggressionen, die einfach mal raus müssen

Obwohl wir #1 präferieren, ist uns am Ende total egal warum ihr bei uns vorbeikommt um Schutt in Eimern zu schleppen, aber bitte tut es! ;-) Vielen Dank schonmal!

Ach so als kleine Motivation (oder vielleicht auch #4 in der Liste oben?): beim letzten Verräumespaß gab es 6 METER Pizza zu verzehren…

Vorher:

schutt

Nachher:

2014-07-12 17.32.352

Und falls ihr euch fragt wo der ganze Schutt herkommt?! Das passiert im Allgemeinen ungefähr so:

Große Burge-Schuttverräume-Action am 14.07.14

schutt2Da wir ja nun stolze Besitzer_innen einer Baugenehmigung sind, kann der Ausbau des Dachgeschosses endlich beginnen. Nächste Woche soll bereits das Gerüst für den baldigen Einbau der Dachfenster aufgestellt werden. Und nur eine Woche später kann es dann auch schon losgehen!

Wir starten das ganze mit einer schuttvorerst letzten großen Aktion in Eigenleistung, bevor dann mit der Zimmerei Holzbär das erste Gewerk im Dach loslegen kann: am 14.07.14 ab 10:00 Uhr muss der Abriss im Dach fertig gestellt und der ganze Schutt mittels eines Hebekrans nach unten befördert werden. Da wir dafür nur einen Tag Zeit haben, wäre es toll, wenn sich noch fleißige Helfer_innen finden würden. Meldet euch doch bei uns, wenn ihr Lust habt, mal einen Tag lang so richtig im Staub zu stehen!

 

Die Burge auf den Experimentdays 2013

header_exdays13

Am kommenden Samstag, den 7. September von 8:00 Uhr – 18:Uhr, werden wir mit einem Stand auf den Experimentdays  2013 vertreten sein. Ein Vortrag zu unserem Projekt sowie der aktuelle Stand sind vorbereitet und werden am Samstag vorgestellt. Außer uns werden noch 2 andere Syndikats-Projekte anwesend sein, sowie das Mietshäuser Syndikat selbst.

Wir freuen uns, wenn Ihr uns besuchen kommt!