Vielen Dank an alle Unterstützer_innen! Das Dach ist fast leer, ABER es muss weitergehen

Letztes Wochenende habe wir 20 Kubikmeter Schutt in Eimern vom Dach in den Container im Hof verfrachtet. Unten seht ihr den Vorher-Nachher-Vergleich. Diesen Samstag 19.07. geht es ab 11 Uhr direkt weiter. Bitte kommt zahlreich!!

Erfahrungsgemäß helfen verschiedene Dinge bei dieser Tätigkeit:

  1. Einfach extrem viel Spaß am Leben und den Leuten
  2. Totale Unzurechnungsfähigkeit. Diese kann auf verschiedensten Dingen basieren (ein Beispiel: Kater)
  3. Tiefe innere Aggressionen, die einfach mal raus müssen

Obwohl wir #1 präferieren, ist uns am Ende total egal warum ihr bei uns vorbeikommt um Schutt in Eimern zu schleppen, aber bitte tut es! ;-) Vielen Dank schonmal!

Ach so als kleine Motivation (oder vielleicht auch #4 in der Liste oben?): beim letzten Verräumespaß gab es 6 METER Pizza zu verzehren…

Vorher:

schutt

Nachher:

2014-07-12 17.32.352

Und falls ihr euch fragt wo der ganze Schutt herkommt?! Das passiert im Allgemeinen ungefähr so:

Ein Gedanke zu „Vielen Dank an alle Unterstützer_innen! Das Dach ist fast leer, ABER es muss weitergehen

  1. Pingback: Neue Fenster im Dach | Burge

Kommentare sind geschlossen.